Drucken

edition assemblage

edition assemblage

Kopf-logo_1_oragne_rev_re


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 140 Ergebnissen

Riot Skirts (Hg.)
Queerfeministischer Taschenkalender 2019
Taschenbuchformat | 110*180 mm
160 Seiten | 7.80 Euro
ISBN 978-3-96042-036-1 | WG 7-973
erscheint September 2018

7,80 *

Auf Lager

Mika Murstein
I’m a queerfeminist Cyborg, that’s okay
Gedankensammlung zu Anti/Ableismus

Broschur | 148*235 mm
464 Seiten | 14,80 Euro
ISBN 978-3-96042-031-6 | WG 2-973
escheint Juli 2018

I’m a queerfeminist Cyborg, that’s okay verknüpft Theorien mit biographischen Erzählungen und Formen des Aktivismus, insbesondere des Netzaktivismus. Zudem werden
•    das Verhältnis von Be_Hinderung und Geschlecht jenseits der cis-Normativität
•    Verschränkungen von Klassismus und Ableismus
•    Diskussionen über Empowerment, (vermeintliche) Schutzräume und institutionellen Ableismus
sowie
•    mediale Darstellungen von Krankheit und Be_Hinderung
in den Fokus genommen.
Ein Interview mit der Schwarzen, queeren Autor*in und Aktivst*in SchwarzRund vertieft die Ausführungen über die Verwobenheiten von Rassismus und Ableismus.
Die Gedankensammlung verdeutlicht: Ableismus erschöpft sich nicht “nur” in Be_Hinderten-Feindlichkeit, sondern ist fester Bestandteil anderer Unterdrückungen und Teil des herrschenden Wertesystems.

14,80 *

Auf Lager

Squatting Everywhere Kollective (SqeK) Ed.
Fighting for spaces, Fighting for our lives: Squatting Movements today
Übersetzt ins Englische
zahlreiche Fotos und Abbildungen
356 Seiten, 14.00 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-90-4| WG 973
Neuerscheinung Oktober 2018

 

Dieses Buch bietet kurze Einblicke in eine vielfältige und facettenreiche Bewegung mit Berichten von lokalen Kämpfen, Erfahrungen mit (staatlicher) Repression und Geschichten eines kollektiven Lebens, erwachsen aus den besetzten Orten verschiedener Städte und Länder weltweit , inklusive Australien und den USA.

... English
The collected essays, first-hand accounts and photographs in this book do not offer an over-arching narrative of where the squatters movement is heading. Instead the book provides glimpses into a diverse and multi-faceted movement, with accounts from local struggles, experiences of repression and stories of the collective forms of life which grow out of squatted spaces in various cities and countries throughout the world, including accounts from Rio de Janeiro, Istanbul, Seattle and Australia.

 

 

 

 

 

 

14,00 *

Auf Lager

Timo Büchner
„Weltbürgertum statt Vaterland“
Antisemitismus im RechtsRock
Broschur | 140*205 mm
112 Seiten | 12.80 Euro
ISBN 978-3-96042-033-0

RechtsRock ist die „Einstiegsdroge Nr. 1“ in die Neonazi-Szene, die Inhalte extrem rechter Musik begeistern vor allem junge Menschen. Die Feindbilder sind in den Liedtexten facettenreich. Dabei stellt sich die Frage: Welche Rolle spielt Antisemitismus? Eines steht fest: Die „jüdische Weltverschwörung“ kann die Machtverhältnisse in Politik, Wirtschaft und Medien auf eine einfache Weise scheinbar erklären. Timo Büchner zeigt anhand einer Vielzahl erschreckender Liedtexte, wie antisemitische Bilder und Stereotype in den Liedtexten verschlüsselt werden.

Der Autor:
Timo Büchner studierte Politische Wissenschaften, Soziologie und European Studies an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Hong Kong Baptist University in Kombination mit Jüdischen Studien an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg. In der Initiative Mergentheim Gegen Rechts engagiert er sich seit 2014 gegen die extreme Rechte.

12,80 *

Yori Gagarim
Why I stopped making merch for a revolution, that does not happen
Broschur | 93*138 mm
73 Seiten | 5.80 Euro
ISBN 978-3-96042-024-8 | WG 2-973
Neuerscheinung Januar 2018

Eine bittere Liebesgeschichte/Abhandlung vom Überleben als Künstler*in in aktivistischen Zusammenhängen.
-
A bitter love story/essay of survival as an artist in activist communities.  

5,80 *

Wodurch wird ein Pin-up queer? Es gibt keine Antworten aber 52 intime Portraits.

 

Yori Gagarim
OFF-THE-ROKKET
(Queer) Pin-ups and other suspects – Explicit pictures
Comic book – in english
Taschenbuch, 93*138 mm
96 Seiten, 5.80 Euro
ISBN 978-3-96042-002-6

 

Bilder können Räume aufmachen, wo Worte sie schließen.
Körper können Inhalte vermitteln, wo Theorien an ihre Grenzen stoßen.
Pin-ups können eine Taktik sein, wo Labels im Wege stehen.

5,80 *

Christian Schmacht
Fleisch mit weißer Soße
Taschenbuch | 110*180 mm
110 Seiten | 10,00 €Euro
ISBN 978-3-96042-032-3

Christian Schmacht, durch seine Skandalkolumnen für das Missy Magazine bekannt geworden, schreibt in seiner autobiografisch inspirierten Novelle über einen jungen transgender Mann, der als Frau verkleidet in den Bordellen Berlins anschafft. Er sehnt sich nach Freundschaft, Abenteuer und einer besseren Welt, aber anstatt eines dieser Projekte anzugehen, liegt er mit Depressionen zuhause und grübelt.
Ein materialistisch-romantischer Bericht eines trans Mannes und wie er lebt.

Christian Schmacht, geboren 1989, ist queerer Autor und Sexarbeiter. Im Herbst 2017 erscheint seine erste Novelle „Fleisch mit weißer Soße“ bei der Edition Assemblage. Außerdem ist er Kolumnist beim Missy Magazine. Er mag Geld und Sex, aber am liebsten beides zusammen. Er mag es außerdem sehr, das hart verdiente Geld für Luxusartikel auszugeben. Auf Twitter schreibt er unter @fleischmws.

10,00 *

Im neuen Buch berichtet Andreas Kemper über die Hintergründe der AfD seit deren Spaltung von 2015, zu der seine Aufdeckungen mit beigetragen haben.

Malte Meyer
Lieber tot als rot
Gewerkschaften und Militär in Deutschland seit 1914
Broschur, 140×205 mm
336 Seiten, 19.80 Euro
ISBN 978-3-942885-71-3

19,80 *

Zum 100. Jubiläum der Russischen Revolution stellt das kleine Büchlein die Frage: wie hätte die Revolution gelingen können?
 

Bini Adamczak
Der schönste Tag im Leben des Alexander Berkman
Vom womöglichen Gelingen der Russischen Revolution
Taschenbuch | 110*180 mm
152 Seiten | 12.80 Euro
ISBN 978-3-96042-026-2
Neuerscheinung Oktober 2017

12,80 *


Seit das Gespenst des Kommunismus umgeht, haben sich die herrschenden Mächte zu einer Hetzjagd verbündet. Der Antikommunismus war geboren und machte sich auf, die Idee des Kommunismus aus den Köpfen der Sklav_innen, Lohnarbeiter_innen, prekär Beschäftigen, Intellektuellen, Sozialhilfeempfänger_innen, Unangepassten und global „Überflüssigen“ zu vertreiben. Seither ist er ein ideologischer Panzer, den das Bürgertum um seine Produktionsverhältnisse herum schmiedet. Er dient dem Schutz des Privateigentums und der Ausbeutungsverhältnisse gegen deren Feinde und jeglichen Ideen von solidarischen Formen der Vergesellschaftung. Während der Antikommunismus im Kampf gegen den „Bolschewismus“ und im Kalten Krieg seine deutlichste Ausprägung erfuhr, so ist er doch Teil einer symbolischen Ordnung, die bis heute besteht. Antikommunismus ist ein Regime der Angst. Die Abschaffung der Angst in solidarischer Gestaltung der Gesellschaft wäre Kommunismus.

Die Autor*innen:
Mit Beiträgen von Michael Brie, Klaus Holz, Margot Kamphausen & Elfriede Müller & Krunoslav Stojakovic, Michael Koltan und Enzo Traverso

12,80 *

Riot Skirts (Hg.)
Queerfeministischer Taschenkalender 2018
Fadenheftung | Taschenbuchformat | 93*138 mm
256 Seiten | 7.80 Euro
ISBN 978-3-96042-019-4 | WG 7-973
erscheint: September 2017

7,80 *


Francis Seeck
Recht auf Trauer
Bestattungen aus machtkritischer Perspektive
Broschur | 140*205 mm
112 Seiten | 9.80 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-020-0 | WG 2-973
erscheint 14. August 2017

9,80 *

Sina Holst und Johanna Montanari (Hg.)
Wege zum Nein
Emanzipative Sexualitäten und queer-feministische Visionen
Beiträge für eine radikale Debatte nach der Sexualstrafrechtsreform in Deutschland 2016
Taschenbuch | 140*205 mm
256 Seiten | 14.00 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-015-6 | WG 2-973
Erscheint Juli 2017

Alter Preis 0,00 €
14,00 *

Neu

Nichtnormatives Kinderbuch mit sechs Geschichten über fünf Freund_innen mit anspruchsvollen und kindgerechten Collagen aus Fotos und Zeichnungen. Das Buch zeigt ein breites Spektrum von Familienkonstellationen, Lebenssituationen und -entwürfen, Identitäten, Hintergründen und Orientierungen als gleichwertige Normalität.

 

Ben Böttger, Rita Macedo u.a.
Unsa Haus
und andere Geschichten
Hardcover | 93*138 mm
Hardcover | 215*215 mm mm
56 Seiten | 14.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-030-9 | WG 250
Neuerscheinung Mai 2017
ab 6 Jahren

14,90 *

Stalin hat uns das Herz gebrochen
Antisemitismus in der DDR und die Verfolgung jüdischer Kommunist*innen
farbig, Broschur, 142×205 mm
208 Seiten, 14.80 Euro
ISBN 978-3-942885-33-1
erscheint 22. August 2017

14,80 *

Science-Fiction-Geschichte zur Frage, wie Arbeit verteilt wird. Das Buch regt Gespräche über Strukturen an, die Kinder auch um sich herum entdecken können und zeigt, dass es nicht zu spät ist, einen Fehler einzusehen und es besser zu machen...

 

Tanja Abou
Raumschiff Cosinus
Der Bordcomputer hat die Schnauze voll
Broschur | 297*210 mm
48 Seiten | 14.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-029-3 | WG 250
Neuerscheinung Mai 2017
ab 6 Jahren
Durchgängig farbig illustriert mit Zeichnungen von Tanja Abou. 

14,90 *

Stadt von unten: Diese 5 Kids nehmen die Dinge selbst in die Hand!

 

Silke Becker
Wir machen uns den Hof
Geschichten aus dem Hinterhof
Hardcover | 93*138 mm
ca. 32 oder 40 Seiten | ca. 14.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-022-4 | WG 250
Neuerscheinung Oktober 2017
ab 6 Jahren
Mit llustrationen von Fabian Rau (FUX)

14,90 *

Neu

Texte und Kunstwerke aus über 10 verschiedenen Ländern geben Einblicke in Erfahrungen und Aktivismus intergeschlechtlicher Menschen, ergänzt um weitere Informationen zum Thema.

Elisa Barth, Ben Böttger, Dan Christian Ghattas, Ina Schneider (Hg.)
Inter
Erfahrungen intergeschlechtlicher Menschen in der Welt der zwei Geschlechter
Hardcover | 180*210 mm
124 Seiten | 14.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-028-6 | WG 2-973
Neuerscheinung Mai 2017
22 farbige Abbildungen

Inter bringt Texte und Kunstwerke von intergeschlechtlichen Menschen aus verschiedenen Regionen der Welt zusammen, ergänzt um ausgewählte solidarische Texte.

Mit Beiträgen von:
Ai-Chih Chiu (Hiker Chiu), Belgin İnan, Ben Böttger, Dan Christian Ghattas, Del LaGrace Volcano, Elisa Barth, erminia, Ina Schneider, Ins A Kromminga, Maira K., Mauro Cabral, Natasha Jiménez, Phoebe Hart, Sally Gross, Sebastian, Ulrike Klöppel.

14,90 *

Der Sammelband wurde anlässlich der Ausstellung „Trans*_Homo. Von lesbischen Trans*schwulen und anderen Normalitäten“ im Schwulen Museum Berlin veröffentlicht.

 

Justin Time, Jannik Franzen (Hg.)
Trans*_Homo
Differenzen, Allianzen, Widersprüche.
Differences, Alliances, Contradictions.
Broschur | 148*210 mm
288 Seiten | 14.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-027-9 | WG 2-973
Neuerscheinung Mai 2017

 

Also früher warst Du lesbisch, und jetzt bist Du schwul?“
Verwirrende Fragen wie diese greift Trans*_Homo auf.

Mit Beiträgen von:
Adrian de Silva, Anja Weber, Anna Heger, Anthony Clair Wagner, Dean Spade, Del LaGrace Volcano, eddie gesso, Hans Scheirl, Ins A Kromminga, J. Jackie Baier, Jakob Lena Knebl, Jannik Franzen, Jason Elvis Barker, Jens Borcherding, Justin Time, Nathan Gale, Minette Dreier, Persson P. Baumgartinger, Rainer Herrn, Risk Hazekamp, Sabine Ercklentz, Sandra Alland, Sara Davidmann, Simon Croft, Susan Stryker, Tom Weller, Toni Schmale, Trystan Cotten, Ulrike Klöppel u.a.

14,90 *

Tobias Ernsing
Ich kann schlafen, wenn ich tot bin – work hard, stack checks.
Neoliberalismus im populären deutschsprachigen Gangsta-Rap
Mit einem Vorwort von Marcus Staiger.
Taschenbuch | 140*205 mm
96 Seiten | 9.80 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-013-2 | WG 2-973
Mai 2017

9,80 *

Rebecca Steger, Marie Ludwig, Julia Brychcy, Elisabeth Pütz, Kyra Sell [Hg.]
subalternativen
postkoloniale Kritik und dekolonialer Widerstand in Lateinamerika
Taschenbuch | 140*205 mm
192 Seiten | 16.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-014-9 | WG 2-973
erscheint ca. März 2017

16,90 *

Dilan Z. Smida
Postcolonial Ecocriticism
Whiteness and Dogs in J.M. Coetzee's Disgrace
Taschenbuch | 140*205 mm
ca. 76 Seiten | ca. 16.00 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-023-1 | WG 2-973
Neuerscheinung Mai 2017

16,00 *

Pädagogisches Zentrum Aachen e.V. (PÄZ)
Schwarzes Europa
Legenden die uns verborgen blieben – Schwarze Jugendliche auf den Spuren ihrer Geschichte
Ein Jugendbuch
Hardcover, Großformat, zahlreiche farbig Abbildungen
164 Seiten, 14,80 Euro
ISBN 978-3-942885-19-5

April 2017

14,80 *

Neu

Trotz der Bekanntheit des Anarchisten Alexander Berkman blieb die Geschichte seiner langjährigen Lebensgefährtin Emmy Eckstein bisher vollkommen unbekannt.

Birgit Schmidt
Das Ende
Emmy Eckstein und Alexander Berkman in Südfrankreich
Taschenbuch | 140*205mm
ca. 96 Seiten | ca. 9.80 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-025-5 | WG 2-973
Neuerscheinung: Oktober 2017

9,80 *

Melanie Brazzell [Hg.]
Was macht uns wirklich sicher?
Ein Toolkit zu intersektionaler, transformativer Gerechtigkeit jenseits von Gefängnis und Polizei
Broschur | 140*205 mm160 Seiten | 8,00 Euro
ISBN 978-3-96042-034-7 | WG 2-973
erscheint August 2018

Dieses Toolkit stellt das Sicherheitsversprechen des Staates im Falle von sexualisierter- und Partner_innengewalt in Frage, weil Techniken wie Polizei, Gefängnis und Grenzen Gewalt (re)produzieren anstatt sie zu beenden. Nach den Ereignissen der Silvesternacht in Köln forderten u.a. auch weiße feministische und LGBT Mainstreamorganisationen den Staat auf, für mehr ‚Schutz‘ zu sorgen. Doch der vermeintliche Schutz von marginalisierten Gruppen ist ein Vorwand, um Polizei und Justiz weiterhin Gewalt gegen People of Color und Migrant_innen ausüben zu lassen. Das Toolkit thematisiert die Verquickungen staatlicher Gewalt mit verschiedenen Formen von zwischenmenschlicher Gewalt in Deutschland, um zu zeigen, dass der Staat diese Gewalt ermöglicht anstatt sie zu verhindern. Wenn uns Polizei und Grenzen keine Sicherheit bieten können, welche Alternativen haben wir? Wie können wir uns selbst Sicherheit schaffen?

Mit Beiträgen von: ReachOut, dem Flüchtlingsrat Brandenburg, Women in Exile, LesMigraS, Jin Haritaworn, u.v.m.

Die Herausgeber*in:
Inspiriert vom visionären Aktivismus von Queers und Frauen of Color gegen Polizei und Gefängnis in den USA, organisierte Melanie Brazzell über 15 Jahre lang community-basierte Arbeit gegen sexualisierte,- und Partner*innengewalt. Melanie hat das Transformative Justice Kollektiv Berlin mitbegründet. Derzeit beschäftigt sie sich mit partizipatorischer Forschung als Werkzeug für soziale Bewegungen im Rahmen einer Promotion an der University of California in Santa Barbara.

8,00 *

Auf Lager

BDG Network [Hg.]
Black Diaspora and Germany
zweisprachig: Deutsch/Englisch
Broschur | 140*205 mm
ca. 400 Seiten | ca. 18,00 Euro
ISBN 978-3-96042-035-4 | WG 2-973
erscheint ca. April 2018

Das zweisprachige Buch (Deutsch/Englisch) Black Diaspora and Germany gibt Einblicke in die Erfahrungen der Schwarzen Diaspora in Deutschland und die Verbindungen der internationalen Schwarzen Diaspora mit Deutschland. Die Themen reichen vom 18. Jahrhundert bis heute und sind in der Sozialgeschichte, aber auch in Literatur, Kunst und Popkultur verortet. Politische Initiativen finden ebenso Raum wie theoretische Reflexionen, historische Überblicke und Einzelfallstudien. Erörtert wird das Verhältnis von Black German Studies und Critical Whiteness Studies zu hegemonialen Wissenschaftstraditionen, von Rassismus und Nation, sowie von Kolonialgeschichte zu späteren Entwicklungen. Weitere Themen sind die Intersektionalität von ‚Rasse‘, Klasse und Geschlecht, sowie die Position Schwarzer Akteur*innen im Kulturbetrieb zwischen Kommodifkation, Performativität und Subversion. Die Beiträge umfassen Aufsätze aus Geschichts- und Kulturwissenschaft, Interviews mit Aktivist*innen, Kulturschaffenden und Zeitzeug*innen, sowie handlungsorientierte Positionspapiere.

Die Herausgeber*innen:
Das Forschungsnetzwerk Black Diaspora and Germany (BDG, gegründet 2007) verbindet Schwarze und weiße Wissenschaftler*innen aus verschiedenen Disziplinen mit Schwarzen politischen und kulturellen Aktivist*innen und der Schwarzen Community. Ein besonderes Anliegen ist die Verknüpfung akademischer Perspektiven mit breiteren gesellschaftspolitischen Diskursen und Initiativen.

 

18,00 *

Von der Legende der Femmey Hallows bis zu der herzzerreißenden Geschichte eines sterbenden Vogels – spannende und empowernde Comics über das queere Leben …
---
From the Tale of the Femmey Hallows to the heartbreaking story of a dying bird – a collection exciting and empowering comics on queer life …

 

Henna Räsänen
A Hypothetical Love Triangle
Comix, Illustration, Frustration
Comic book – in english
Taschenbuch, 115x160mm

12,00 *

Auf Lager

FaulenzA
Support your sisters not your cisters
Über Diskriminierung von trans*Weiblichkeiten
Mit Illustrationen von Yori Gagarim
Taschenbuch 110x180mm
144 Seiten, 10 Euro [D]
ISBN 978-3-96042-010-1 | WG 973
Neuerscheinung März 2017

 

Über Diskriminierung gegen Trans*Frauen – Eine Einladung zu Reflexion, Achtsamkeit und Support.

10,00 *

Auf Lager

Egal ob auf Arbeit, zu Hause, auf dem Sportplatz oder im Club: die neoliberale Ideologie lauert überall.

7,80 *

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt. ab 20 € versandkostenfrei  Versandbedingungnen
1 - 30 von 140 Ergebnissen