Cornelius Castoriadis, Kapitalismus als imaginäre Institution


1 - 1 von 28 Ergebnissen

Neu

Cornelius Castoriadis, Kapitalismus als imaginäre Institution

Auf Lager

17,00
Preis inkl. MwSt., ab 20 € versandkostenfrei Versandbedingungen


Cornelius Castoriadis
Kapitalismus als imaginäre Institution
Ausgewählte Schriften - Band 6
übersetzt von Michael Halfbrodt
ISBN 978-3-86841-063-94-5 - 360 Seiten - 17 €

"Der Kapitalismus ist die erste Gesellschaftsordnung, die eine Ideologie hervorbringt, mittels derer sie sich selbst bescheinigt, 'rational' zu sein. Andere Arten gesellschaftlicher Institution beruhten auf einer mythischen, religiösen oder traditionellen Legitimation. Im vorliegenden Fall wird behauptet, es gebe eine 'rationale' Legitimation. Tatsächlich wurde dieses Kriterium, rational zu sein (...), vom Kapitalismus selbst erst instituiert; und dabei entsteht der Eindruck, als würde die Tatsache, erst vor kurzem instituiert worden zu sein, ihn nicht etwa relativieren, sondern vielmehr unangreifbar machen." (Cornelius Castoriadis)

Auch diese Kategorien durchsuchen: Wissenschaft, Politik
1 - 1 von 28 Ergebnissen